PLURAL spendet Trösteteddys an Universitätsmedizin Mainz

von | Apr 5, 2023 | Allgemein

Eine Verletzung, Schmerzen, ein Rettungswagen mit Blaulicht und unbekannte Erwachsene: Bei diesem Szenario können es Kinder schnell mit der Angst zu tun bekommen. Gut, wenn dann ein kleiner flauschiger Freund tröstend zur Seite steht.

Für diesen Fall hat die Universitätsmedizin der Johannes-Gutenberg-Universität jetzt 60 Teddybären von der PLURAL Region Mitte geschenkt bekommen. Die 60 „Trösteteddys“, die wir gemeinsam mit der Kinderhilfe Diekholzen übergeben haben, sollen den kleinen Patient:innen Ablenkung bringen und die Situation entspannen. Die Trostspender sind ein Geschenk und dürfen die Kinder bei Untersuchungen und Behandlungen begleiten. Dabei wurde natürlich darauf geachtet, dass die Trösteteddys auch kindgerecht sind. Sie sind fusselfrei, ungiftig, technisch geprüft und aus hygienischen Gründen einzeln in Folie verpackt.

„Wir bekommen immer wieder die Rückmeldung, dass die Kinder in einer Notlage sofort eine Verbindung zu dem Teddy aufbauen“, erzählt Sabrina Ziss, Gründerin der Kinderhilfe Diekholzen. „Dem Teddy erzählen Kinder oft, wo es weht tut oder sie halten ihn einfach im Arm, wenn mal alles zu viel ist. Da ich selbst auch Vater bin, kenne ich das“, erzählt Michael Fleischmann, Regionaldirektor der Region Mitte. „Deshalb freuen wir uns sehr, wenn wir mit unserer Spende ein paar kleinen in Not geratenen Patient:innen helfen können“, betont Michael Fleischmann.

Weitere Infos zur Aktion „Trösteteddys“:

Seit 2019 führt Sabrina Ziss die Kinderhilfe Diekholzen und beliefert Kliniken, Kinderheime, -hospize und Rettungsdienste in ganz Deutschland mit den „Trösteteddys“. Weitere Informationen zur Kinderhilfe Diekholzen sowie zur Aktion „Trösteteddys“ finden Sie hier.

Daniela Kurz (Marketing Managerin, PLURAL) und Michael Fleischmann (Regionaldirektor Mitte, PLURAL) gemeinsam mit Frau Sabrina Ziss (ganz rechts im Bild) sowie zwei Vertreterinnen der Universitätsmedizin Mainz.

Weitere spannende Beiträge:

Team von PLURAL, orgaMed, Medirest und Kanne Cafe mit Frau Kordula Schulz-Asche, Mitglied des Gesundheitsausschusses (Fraktion Bündnis 90/Die Grünen)

Rückblick: PLURAL am Hauptstadtkongress 2024 in Berlin

Wir blicken auf erfolgreiche Messetage am Hauptstadtkongress in Berlin zurück.
Mehr lesen
Zwei Männer vor einer Wand mit der Schrift

Frischer Wind im Healthcare-Markt: PLURAL mit Medirest und Kanne Café am Hauptstadtkongress 2024

Besuchen Sie uns von 26.-28. Juni 2024 am Hauptstadtkongress im Hub27 in Berlin.
Mehr lesen

FM Appreciation Week 2024 – Ein voller Erfolg

Wir haben unsere FM-Helden gefeiert und ihnen unseren Dank ausgesprochen. Unsere Bildergalerie spricht für sich.
Mehr lesen